Auf http://wetterhexchendesign.blogspot.de/ könnt ihr eure genähten Modelle nach den Wetterhexchen-Design- Ebooks verlinken und die von anderen bestaunen.

Neu: Erweiterungstutorial für den Overall Fridolin im Ebook eingefügt


Montag, 21. November 2011

♥Rezept für Winterjacke♥

Man nehme:

Außenstoff ( in diesem Jahr wohl novembergrau)
Futterstoff (richtig knallig rot)
etwas kuscheligen Fleece
einen Reißverschluss
unzählige Meter Garn
etwas Webband nach Belieben
und eine Warnweste

alles schön vermengen und fertig ist eine leuchtendeWinterjacke, in der auch im Nebelgrauen meine Maus nicht übersehen wird.




 Wozu ich die Warnweste gebraucht habe ist glaub ich nicht zu übersehen. Wenn mn auf dem Land lebt, zählt Erfindungsreichtum.

Schönen Wochenstart wünsche ich euch allen.




Kommentare:

  1. Was für ein tolles Rezept...,
    ich werd mir die Idee mit der Warnweste gleich mal merken...,
    Sei lieb gegrüßt
    Veronika

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee mit der Warnweste!!! Wär ich niemal drauf gekommen!!!! Schöne Jacke ist das geworden. Ich scheue mich davor Jacken zu nähen, wegen dem WENDEN und so...
    LG, Anne

    AntwortenLöschen
  3. Das nenne ich mal Erfindergeist! Tolle Idee! Ich find die Jacke wirklich richtig cool und mein Sohn würde die auch gefallen....eben genau wegen dem "Novembergrau" ;o))

    Auch die Ärmel perfekt dran genäht....das fand ich ja immer schlimm, aber nun hab ich es mir gemerkt wie` s geht! Bei der letzten Jacke....

    Der Winter kann nun kommen!!!

    GLG Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Jacke, tolle Idee!
    Was für ein Schnitt ist dass denn?
    Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  5. @ Sandra: Das ist ein selbst entworfener Schnitt, mit etwas Farbenmix LINDA als Größenhilfe, da dieser bei meiner Tochter optimal sitzt.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine lieben Worte :-)

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Eine Bitte an alle

zum Schutz aller E-book -Autoren, damit die Freude an Kreativität nicht verloren geht und wir alle noch viele schöne Ideen zu sehen bekommen.

Ein E-book ist schnell kopiert und weitergegeben, aber um ein schönes E-book zu veröffentlichen, muss man viel Zeit investieren. Es fängt bei der Idee, über planen, basteln oder nähen, probieren, zeichnen, fotografieren und schreiben bis hin zum fertigen Projekt.

Deshalb bitte empfehlt die Ebooks weiter, verbreitet euren Spass daran, aber gebt die Dateien nicht weiter!!!

Noch ein wichtiger Hinweis

Ich finde es toll, wenn euch mein Blog gefällt. Aber bedenkt: Alle Veröffentlichungen, also alle Bilder und Texte sind, sofern nicht anders angegeben, mein Eigentum. Kopieren und Weiterverwenden ist nicht gestattet. Das Nacharbeiten der hier gezeigten Sachen ist für den privaten Zweck erlaubt. Die gewerbliche Nutzungwird hiermit ausdrücklich ausgeschlossen.

Disclaimer

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat.
Für alle Links dieses Blogs gilt: Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Alle hier veröffentlichten Texte und Bilder sind mein Eigentum und dürfen ohne meine Zustimmung nicht verwendet werden.